CORPORATE IDENTITY / IMAGE KAMPAGNE

WE ARE THE FIRST GENERATION,

lautet der neue Markenclaim von Sympatex und ruft zu einer neuen Bewegung auf. Er spricht bewusst alle an, die sich aktuell auf den Weg machen und eine nachhaltigere Textilindustrie erschaffen wollen. All diejenigen, die mit Sympatex diesen Weg gehen wollen, verstehen sich als „first generation“ – als erste Generation, die anders wirtschaftet, die regeneriert statt nur generiert. Für die „erste Generation“ ist Nachhaltigkeit und Komfort kein Widerspruch mehr. Sie ist die „erste Generation“, die die Technologie in der Hand hat, um Komfort mit Bewusstsein zu verbinden. Deshalb ist ihr Fokus auf Verantwortung, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft kein Zwang, sondern eine Inspiration für Innovation. Mit der „ersten Generation“ sind auch all diejenigen gemeint, für die Freiheit nicht nur das Recht ist, zu wählen, sondern die Fähigkeit, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Für die „erste Generation“ ist es eine spielerische Herausforderung, herauszufinden, wie Abfall zurückverwandelt werden kann in Gold – ohne Spuren zu hinterlassen. Die „erste Generation“, die sich entscheiden kann, eine Quelle des Guten für die Natur zu werden – und für alle Lebewesen, die in ihr leben. Wir alle können die ersten sein, die das Richtige tun – the first generation. Recycelte Materialien, die wiederrum recycelt werden können, bilden für Sympatex als nachhaltigen Funktionsspezialisten die Basis hierfür mit dem Ziel die komplette Schließung des textilen Kreislaufs – „Closing the Loop“ – gemeinsam mit Brand Partnern, dem Handel sowie dem Endverbraucher voranzutreiben.

We are the first generation,
that can elevate an economic “generation” to a level of “regeneration”.

For us, waste is not an ignorable side effect of our activity.
Nor is it an annoying responsibility imposed from outside

Waste for us is a playful challenge to figure out how we can turn it back
into gold – without leaving traces behind.

IMAGE KAMPAGNE

1. ZIRKULARITÄT IST TEIL UNSERER DNA. GEBOREN, UM UNSERE ZUKUNFT ZU GESTALTEN.

Nichts vergeht endgültig, alles ist im Begriff sich in einem immer wiederkehrenden Zyklus zu erneuern: Der Kreislauf des Lebens ist unser Vorbild und wir glauben an die Wiedergeburt von Funktionstextilien! Denn Zirkularität, davon sind wir überzeugt, ist die einzig sinnvolle Basis nachhaltigen Wirtschaftens. Der textile Kreislauf, die zirkuläre Nutzung von Materialien, ist daher fest in unserem Tun verankert und war schon immer Teil unserer DNA! Unser Herzstück ist die Sympatex Membran aus Polyester. Sie ist nicht nur zu 100% recycelbar, sondern auch klimaneutral sowie PTFE- und PFC-frei.

Unsere „Circularity“-Kampagne zeigt sehr emotionale Momentaufnahmen: Die Motive fangen den Augenblick ein, wenn Eltern kurz nach der Geburt glücklich ihr Neugeborenes begrüßen und es liebevoll in den Armen halten. Wir sehen hier jedoch kein Menschenkind, sondern eine „alte neue“ Sympatex Funktionsjacke: „Alt“, weil ihre „Seele“ bereits einen oder mehrere Lebenszyklen gelebt hat. „Neu“, weil sie durch das Recycling als auferstandenes „Baby“ ein Leben in einer neuen textilen Form antreten kann. Vor der wiedergeborenen Jacke liegt mit Sicherheit eine lange, hoffentlich glückliche Zukunft … vielleicht als gern getragenes Lieblingsteil, das viele Lebensschritte begleiten darf?

Der Aufruf „Geboren, um unsere Zukunft zu gestalten. Mit Sympatex den textilen Kreislauf schließen.“  fordert auf, aktiv teilzuhaben und seinen eigenen Beitrag zur Schließung des Textil-Kreislaufs zu leisten. Es ist der Aufruf, sich bewusst für authentische Nachhaltigkeit und konsequente Zirkularität zu entscheiden. Mit der „Circularity“-Kampagne will Sympatex Branchen- und Markenpartner, Kunden und Endverbraucher emotional ansprechen, informieren und sensibilisieren. Denn Hersteller und Verbraucher können sich schon heute bewusst für umweltfreundlich produzierte, recycelte und klimaneutrale Bekleidung und Schuhe entscheiden – ohne Kompromisse bei der Performance eingehen zu müssen.

Kampagnenmotive

Beispielanzeigen

2. IN WELCHER WELT WILLST DU LEBEN? ES LIEGT IN DEINER HAND!

Jedes der verschiedenen Kampagnenmotive ist nach demselben Muster aufgebaut und sorgt somit für einen entsprechenden Wiedererkennungseffekt: Das Hauptbild zeigt schonungslos eine nicht lebenswerte Welt, die uns und unsere Kinder erwartet, wenn wir nicht unmittelbar tätig werden. Müllberge aus Plastik, erodierte Landschaften, Dürre oder auch Artensterben zeugen von massiver Umweltverschmutzung, verursacht durch den Menschen und seinen unachtsamen Raubbau an der Natur. Im Gegensatz dazu blickt der Betrachter im Vordergrund auf eine ähnliche Landschaft, welche die intakte Welt zeigt, die wir uns wünschen und erhalten können, wenn wir uns dafür entscheiden, Bekleidung konsequent nachhaltig zu konzipieren.

Der Aufruf „IN WELCHER WELT WILLST DU LEBEN? ES LIEGT IN DEINER HAND! fordert auf, sich bewusst für ein Stück Nachhaltigkeit, also für Sympatex zu entscheiden. Mit der Image-Kampagne will Sympatex Branchen- und Markenpartner, Kunden und Endverbraucher sensibilisieren, informieren und aufrütteln, endlich konsequent umzusteuern. Denn der Verbraucher kann sich schon heute bewusst für umweltfreundlich produzierte, recycelte und klimaneutrale Bekleidung und Schuhe entscheiden – ohne Kompromisse bei der Performance eingehen zu müssen.

Kampagnenmotive

Beispielanzeigen